Salneo High Energy


« Salnéo High Energy » ist ein insbesondere für Hochleistungssportler im Rahmen ihrer intensiven Trainingsprogramme und Wettkampfzeiten entwickelter Zusatz zur Hydroregeneration.
Seine spezifische Formel ist reich an Mineralsalzen und Algen und liefert dem Organismus die grundlegenden energetischen Elemente für Sportler während und nach der Anstrengung. Die Trainingsbelastung lässt sich über Bäder mit « Salnéo High Energy » während Zeiten der aktiven Erholung oder körperlichen Vorbereitung leichter ertragen.
Bäder mit « Salnéo High Energy » nach den Spielen erleichtern die Regeneration.



Weshalb helfen Meerwasserbäder bei der körperlichen Regeneration ?


Der Ozean ist eine Quelle des Lebens und stellt ein riesiges Energiereservoir dar. Es ist das ausgewogenste aller Heilwasser. Es existiert eine physiologische Übereinstimmung zwischen Meerwasser und Blutplasma.*²



Weshalb ist die beherrschte Regeneration von Sportlern maßgeblich?


Eine körperliche Anstrengung bewirkt stets einen Ermüdungszustand. Die Leistungen können über eine beherrschte Verwaltung der Trainings- und Erholungszeiten optimiert werden. Das Trainingsvolumen darf deshalb nicht überladen werden, wobei Zeiten für die Muskelerholung und die mentale Regeneration eingeplant werden müssen.
Da das Meer unser ursprünglicher Lebensraum ist, bedeutet eine Rückkehr ins Meerwasser ebenfalls, zu einem gewissen, vorübergehend verloren gegangenen Gleichgewicht zurückzufinden. 
Das Wasser des Ozeans ist eine Lösung, die alle lebensnotwendigen Mineralsalze und Spurenelemente enthält; es ist besonders reich an Natrium, Kalzium, Magnesium, Kalium, Jod und Spurenelementen. Man findet diese unumgängliche Energie im Meersalz wieder.


« Salnéo High Energy » besitzt eine vielfältige Wirkung auf den Organismus:

> die Drüsenfunktion wird gefördert (Hypophyse, Schilddrüse, Nebennieren…)
> Muskeltonus und -elastizität werden gewahrt
> Stoffwechsel sowie Eiweiß-, Zucker-, Fett-, Kalzium- und Phosphormetabolismus werden aktiviert
> die Gelenke werden geschützt: Ellbogen, Handgelenke, Knie, Knöchel…
> das Bindegewebe wird geschützt
> der Blutkreislauf wird aktiviert

Ist die Temperatur eines Bades mit « Salnéo High Energy » wichtig?


> Kalte Bäder zwischen 9 und 17 °C wirken belebend. Sie bewirken eine Verengung der Kapillargefäße der Haut, welche durch eine Gefäßerweiterung in allen tiefen Organen ausgeglichen wird.

> Warme Bäder zwischen 32 und 35 °C ermöglichen den Übergang der Spurenelemente und Mineralsalze in den Organismus. Sie wirken feuchtigkeitsspendend und gleichen einen möglichen Ionenmangel aus.

> Bei diesen Bädern bewirkt die Wärme eine Erweiterung der Kapillargefäße, welche sich durch eine intensivere Durchblutung äußert. Folglich gewährleistet die Beschleunigung des Zellstoffwechsels eine bessere Sauerstoffverteilung im Organismus. Die Temperatur fördert ebenfalls den Übergang der chemischen Elemente aus dem Meer, was als Mineralisierung bezeichnet wird.


Die Forscher von VitaOcéan empfehlen ein Programm aus warmen Bädern für eine optimale Nutzung von « Salnéo High Energy », um die nachstehende Wirkung zu fördern:


- das Aufwärmen der Muskelmassen
- die entzündungshemmende Wirkung
- die Verringerung von Muskelkrämpfen durch Eindringen der Kalium- und Magnesiumionen
- die schmerzlindernde Wirkung in Verbindung mit der Temperatur
- die mineralisierende Wirkung auf das Knochengewebe durch Eindringen der Kalziumionen


> Warme Bäder bis 38 °C erweitern die Blutgefäße, und zwar hauptsächlich die Kapillargefäße, und beschleunigen das Eindringen der Ionen.



Reicht ein Bad aus, um die Wirkung der Salneotherapie zu spüren ?


Wissenschaftliche Studien beweisen, dass die Wirkung bereits nach einem ersten Bad zu spüren ist. Verfolgt man jedoch ein Programm aus mehreren Bädern, erhöht sich die Wirkung nach jedem Bad. 
Ein Programm aus 3 Bädern pro Woche wird zur Optimierung der Wirkung von « Salnéo High Energy » empfohlen.



- 15%* muscle flexibility
- 30%* extra tonus (after 5 baths)
- Verschiedene Lösungen für Sie zu nehmen die Salnéothérapie
- Salneo High Energy > 8kg
- Salneo Bad und Vitalität > 3 x 300g
- Salneo Vitalprogramm > 2kg
- Salneo Meerbad > 25kg
- Salneo Solebad > 25kg


Sources :

Hanon C.1, Deymié P.2,3, Longuèvre R.3, Dourver H. 4 , Effet de la Thalassothérapie sur les indices d’adaptation à la charge d’entrainement de sprinteurs d’élites en phase de préparation ntensive, 4èmes Journées Internationales des Sciences du Sport les 28-30 novembre 2006, Actes Edition INSEP, pp. 147-14

1 Laboratoire de Biomécanique et de Physiologie, INSEP, Paris (France)

2 Département Médical, INSEP, Paris (France)

3 Fédération Française d’Athlétisme

4 Thermes marins de Saint-Malo (France) P. Laure, G. Dine, Exploration et suivi biologique du sportif, Ed Masson, 2001

J.T. Viitasalo, K. Niemelfi, R. Kaappola, T. KorjusM. Levola, H.V. Mononen , H.K. Rusko, T.E.S. Takala, Warm underwater water-jet massage improves recovery, from intense physical exercise, Eur J Appl Physiol 71:431-438, 1995
R. Quinton, L’eau de mer milieu organique, Constance du milieu marin original comme milieu vital des cellules, à travers la série animale, Collection Sciences du Vivant, Encre, 1912